FAQ

Unsere Messer sind aus Kohlenstoffstahl gefertigt, der eine charakteristische Pflege erfordert.

Wenn Sie Ihr Messer nach unseren Hinweisen pflegen, wird es Ihnen lange und gute Dienste leisten.

 

ERSTE PFLEGE

Kohlenstoffstähle neigen dazu, anfangs stärker zu oxidieren, bevor die Klinge ihre natürliche Schutzschicht entwickelt.

Auch bei normaler Pflege kann dies dazu führen, dass das Messer Anzeichen von Rost zeigt. Kein Grund zur Sorge, dies ist Oberflächenkorrosion und kann wie folgt leicht entfernt werden:

Waschen Sie die Klinge mit der rauen Seite eines Küchenschwamms mit Spülmittel in warmem Wasser, trocknen Sie sie ab und streichen Sie sie gründlich mit Speiseöl ein.

 

Dieser Vorgang muss unter Umständen zunächst mehrmals wiederholt werden, bis sich der gewünschte Schutzfilm gebildet hat, der den Oxidationsprozess verlangsamt und stoppt.

 

AKTUELLE PFLEGE

Für die routinemäßige Pflege ist es ausreichend, einige Regeln zu befolgen:

Schneiden Sie mit dem Messer immer auf einem Holzschneidebrett.

Verwenden Sie das Messer nicht zum Schneiden von gefrorenen Lebensmitteln oder Knochen.

Geben Sie das Messer nicht in die Spülmaschine und waschen Sie es nicht in heißem Wasser.

Trocknen Sie das Messer nach dem Abwaschen immer ab.

Streichen Sie die Klinge ab und zu mit Speiseöl ein.

 

SCHÄRFUNG

Vergessen Sie nicht, die Klinge regelmäßig zu schärfen.

Das Messer kann auf dafür vorgesehenen Werkzeugen geschärft werden – von Qualitätsschärfern bis hin zu Abziehsteinen.

Um die Schärfe zu erhalten, empfehlen wir, das Messer regelmäßig am Leder abzurichten.

Wenn Sie sich beim Schärfen unsicher sind, überlassen Sie das Messer den Profis oder kontaktieren Sie uns unter info@hanuljak.com.